Do. Jul 7th, 2022

Nach der deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990 wuchsen die beiden Stadthälften Berlin wieder zusammen und Berlin erhielt seine Rolle als gesamtdeutsche Hauptstadt zurück.

Seit 1999 ist die Stadt Sitz der Bundesregierung, des Bundespräsidenten, des Bundestages, des Bundesrates sowie der Bundesministerien und zahlreicher Botschaften.

zb. die Russische Botschaft

Berlin gilt als Weltstadt der Kultur, Politik, Massenmedien und Wissenschaften.

Mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Berlin, der Sport in Berlin wird ebenfalls groß geschrieben nicht nur wegen den zwei Bundesliga Klubs

Herta und Union unter anderem wird auch das DFB Pokal Endspiel im Berliner Olympia Stadion ausgetragen

Die Museen in Berlin genießen mehr als internationalen Ruf.

Die Millionen Metropole trägt den UNESCO-Titel “Stadt des Designs”

und ist einer der meistbesuchten Städte Europas .

Architektur, Festivals und Nachtleben sind weltweit bekannt.

Durch Berlin fließt die Spree und auf der nicht nur die Binnenschifffahrt zuhause ist.

Berlin stehen drei Wasserstraßen zur Verfügung.

Dabei kommen Verbindungen über Havel, Elbe-Havel-Kanal und Mittellandkanal zu Elbe und Nordsee zustande

Das Schloss Bellevue liegt weiter westlich am Nordrand des Großen Tiergartens zwischen der Spree und der Siegessäule. 

Schloss Glienicke war das Sommerschloss des Prinzen Carl von Preußen.

DasSchloss Charlottenburg ist ein Baudenkmal am Spandauer Damm

Das Strandbad Wannsee ist wahrscheinlich eines der größten Freibäder in Europa.

Es befindet sich am Ostufer des Großen Wannsees

Es befindet sich am Ostufer des Großen Wannsees

Bundestag

Der Reichstag ist seit 1999 Sitz des Deutschen Bundestages

Der Bundesrat

Zoo Berlin

Im westlichen Teil des Tiergartenviertels zwischen Großem Tiergarten im Norden,

dem Zoologischen Garten im Westen und dem Landwehrkanal im Süden befindet sich das Botschaftsviertel.

Berlins letzter Braunbär, Rentnerdame Siddy, lebt jetzt im Zoo Wuppertal

Das Brandenburger Tor ist mit Abstand das bekannteste Berliner Wahrzeichen und ein
deutsches Nationalsymbol, mit dem viele wichtige geschichtliche Ereignis.

Im Jahr 1237 erstmals urkundlich erwähnt, war die Stadt in der Geschichte Berlins

Residenz und Hauptstadt der Mark Brandenburg, des Königreichs Preußen und

Deutschlands. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs unterlag die Stadt 1945 dem

Viermächte-Status: Ost-Berlin hatte ab 1949 die Funktion als Hauptstadt

der Deutschen Demokratischen Republik, und West-Berlin sich der Bundesrepublik Deutschland anschloss.

Mit dem Fall der Berliner Mauer 1989

Berliner Mauer

Berlin ist immer eine reise wert !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.